Das Recklinghäuser Forum zur Kirchenkreisgeschichtsforschung

Die Organisation und Durchführung von Studientagungen zu kirchenkreisgeschichtlichen Themen ist eine wesentliche Aufgabe des Instituts. Zu diesem Zweck wurde im Jahre 2000 das „Recklinghäuser Forum zur Kirchenkreisgeschichtsforschung“ ins Leben gerufen. Seither haben vier Studientagungen stattgefunden.

1. Studientagung: „Kirchenkreise – Kreissynoden – Superintendenten“  (18./19. August 2000)

Programm:

2. Studientagung: „Epochenjahre deutscher Geschichte im Spiegel rheinischer und westfälischer Kreissynodalprotokolle: 1918/19 - 1932/33 - 1945/46“ (4. Dezember 2004)

Programm:

3. Studientagung: „Der Ev. Kirchenkreis in der presbyterial-synodalen Ordnung“ (2. Dezember 2006)

Programm:

4. Studientagung: „Kirche und Kunst in der Moderne - Der Kirchenkreis Recklinghausen als Beispiel“ (8. Mai 2010)

Programm: